Happy-Quanjo.de

Ausstellungen

"

 

 

 
Alle Ausstellungen
31.10.10
CACIB Hannover
ZKL
V
E.Heinz, D
09.10.10
CACIB Rostock
ZKL
SG 2
R.Blessing, D
01.08.10
CAC Bremen
ZKL
V2, CAC-R,
M.Brenner, A
13.05.10 CAC Rastede ZKl V1, CAC, G. Duffield, GB

01.05.10 CAC Karstädt ZKl SG1 H. I. Staugaard, DK

17.04.10 CACIB Berlin ZKl V1, CAC, P. Tietze, D

21.02.10 CAC Buchholz JKl V1, CAC-J, P. Runderkamp, NL

03.10.09 Int. Rostock JKl SG3 K. Frankenberger, D






 
 

 

31.10.10 Hannover
In einer dicken "Nebelsuppe" haben wir uns auf den Weg nach Hannover gemacht und waren froh über die Zeitumstellung !
Später als gedacht kamen wir an und stellten fest, dass die ZKL mit 6 Rüden stark belegt war. Da wir als 2. Gruppe einliefen, blieb mir nicht viel Zeit zum "Hübschmachen".
Neben dem Rüden, der das V1, das CACIB und das BOB gemacht hat, konnte sich Filou mit einem V toll behaupten. Seine wahre "Größe" hat er ja in seinem Wesen und dem Agisport.


01.08.10 Bremen
Nachdem wir in Bremen wohlbehalten angekommen waren und alle ersteinmal begrüßt hatten, mussten wir feststellen, dass wir vor uns noch 2 Gruppen hatten. Das hieß, wir hatten Zeit.
Also Platz einrichten und stöbern gehen...man findet ja immer sooo viel auf Messen. Außerdem war ein Agility Turnier der Weser-Ems Hoopers in Halle 2 natürlich ein Magnet für uns...wen man so alles kennt .

Die Zeit ist verflogen und wir mussten uns beeilen wieder rechtzeitig in unserer Halle zu erscheinen. Filou fand das alles auch ganz toll und hüpfte aufgeregt im Ring neben mir...grrrr... - über einen Bodeneinlass sprang er und  als ich nicht sofort reagierte, "sprach" er mich fröhlich an..."Boden tu dich auf"...Damit konnte er diesmal nicht überzeugen und ein V2 war wohl angemessen...

Die Rücktour ging dann nachmittags los - man muss ja auch alle wieder verabschieden - leider nicht sehr weit. Ohne Vorwarnung ging nähmlich der Motor auf der Autobahn aus. Ich hatte wohl einen Schutzengel, der mich in einer Baustelle eine Ausfahrt eines Kieswerkes finden lies. Ich konnte ohne Servolenkung, Bremskraftverstäker und Unfall, den Wagen abstellen. Der gerufene ADAC Pannenhelfer konnte den Schaden nicht ermitteln und so wurden wir abgeschleppt; im LKW vorne zu sitzen fand Filou dann nicht so klasse...Na ja, 2 Tage Zwangspause in HH gehen auch vorbei und der Wagen läuft erst mal wieder (Neuwagen mit Garantie...)- "da steckt man nicht so drin im Detail".


 

 

 
13.05.10 Rastedte
Der Weg von Hamburg nach Rastede über die A1 gleicht einem Geduldsspiel...nur Baustellen ( 13 auf 72,5 km). Morgens um 7.00 allerdings noch nicht sooo befahren- 2 std brauchten wir an HH- kein vergleich zur Rücktour, wo wir schlau sein und uns die Baustellen ersparen wollten ...Die "Kinder-Land Verschickung" kostete uns 5 Std....
Dafür war die Ausstellung selber gut organisiert, sogar die Flipchart hatte vorgedruckte Blätter mit Datum, Richter und Klasseneinteilung- sehr nett.
Die Verpflegung übernahm das Gestüt. Für das kalte Wetter konnten die Veranstalter nichts- zumindest blieb es bis 14.00 trocken.

Das Richten ging zügig voran und wir hatten Glück, dass wir gleich dran waren und wir so nicht mehr bei der frischgemähten Wiese auf grüne Pfoten achten mussten .
Allerdings war Filou nicht so ganz bei der Sache- richtig aufmüpfig! Alles war interessanter als ich- sogar das Leckerie der Nachbarin Daran arbeiten wir dann nochmal.
Ein V1 mit allen Anwartschaften hat uns natürlich sehr gefreut.


Geoff wollte alle Winkelungen genau ertasten-Filou hat das sichtlich genossen



"Gib schon her das Leckerli"





eine schöne Schleife...


"So Jungs, noch Fragen?.."


Na ja, warm war es nicht gerade..


Ringtraining am Rande.."Wir schauen auch schön"-wann gibt es was ?"

 

 


Vorzüglich 1
, CAC-J, CAC-J(VDH)
am 13.05.2010 in Rastede von
Geoff Fuffield, GB
Beurteilung:

17 month, blue merle, pleasing head, nice broad mizzler, good dark eye, nice rich tan markings, very good bone,
good length of back, very strong short hocks, wich allow the dog to move with great power, nice temprament, needs to body up.

 


01.05.10 Karstädt

Nachdem wir einen schönen Ausflug an die Elde nach Grabow gemacht hatten, ging es weiter nach Karstädt.
Als der Ring am Nachmittag stand, haben wir die Gelegenheit genutzt und uns einen Agi Parcour gebaut, den alle Anwesenden mit feuereifer trainiert haben.
Der nächste Morgen hat uns-entgegen der Vorhersage mit Sonne geweckt.
Nach dem Spaziergang über die Wiesen mit insgesamt ca. 15 Sheltis und 1 Tervueren (leider ohne Kamera), musste ich Filou nochmal komplett reinigen und bürsten....gegen 10.50h waren wir an der Reihe. Der dänische Richter fand ihn mehr als hübsch, konnte nichts weiter aussetzen...leider war er ihm  etwas zu klein, was für uns ja eher positiv ist .
In der Mittagspause konnten wir dann nochmals Agi trainieren und nachher in der Sonne gemütlich bei einem Kaffee den andern zuschauen. Ein schönes WE. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.


 
Der Stellplatz: direkt an der Elde und zu Fuß schnell in der Stadt.
Pause auf der Bank...


Der dänishe Richter, der von Filou begeistert war..


18.04.10 Schwerin
Filou hat die BH bestanden mit 16 Monaten.
Leider ließ er sich von einer "gut riechenden" Labi-Dame sehr ablenken und zeigte nicht alles, was er konnnte- da mag meine Aufgregung nicht gerade dienlich gewesen sein - aber es hat gereicht und die Agiszene ruft...


 

17.04.10 Berlin
Auf seiner 3. Ausstellung konnte Filou sich in der Zwischenklasse ein V1 holen.
Gleichzeitig wurde er angekört.



 

 

 

 

Vorzüglich 1, CAC, CAC(VDH)
am 17.04.2010 in Berlin von
Petra Tietze
Beurteilung:
15 1/2 monatiger blue-merle Rüde; harmonische Gesamterscheinung; sehr guter Kopf; dunkle Augen;
korrekt angesetzte, vorzüglich kippende Ohren; sehr schöne Hals-Rückenlinie; sehr gute Winkelungen; Rute in Stand + Bewegung korrekt;
rassetypisches Gangwerk; freundliches, aufgeschlossenes Wesen; sehr gute Präsentation.

 

 
 
 

21.02.10 Buchholz
Seine 2. Ausstellung lief viiieeell besser. Nachdem die Richterin aus den NL, Frau Pamela Runderkamp schnell mal auch ein Sg und G vergab, konnte Filou ein V1 CAC in der Jugendklasse ergattern.
Allein die "Tischmanieren" sollten wir noch besser beherrschen.

Na, wann sind wir an der Reihe...
 
An den Tischmanieren feilen wir noch..
Aber gestanden hat er immer prima!
 
Der Lohn..
 
Bei der Konkurrenz ( Jugend-Champion Klassen zusammen) hat es für´s BOB nicht mehr gerreicht...der Rüde rechts neben mir hat es bekommen.

 

 

 

 

 

Vorzüglich 1, CAC-J, CAC-J(VDH)
am 21.02.2010 in Buchholz von
Pamela Runderkamp
Beurteilung:
13 Monate alt, müsste noch Tischmanieren lernen, blue-merle, attraktive Erscheinung, schöner rüdenhafter Kopf,
kann die Ohren gut zeigen, was dann zusammen mit den schönen gut geformten Augen die typische sweet Expression,
vollständige Schere, gute obere Linie, guter Körper, passende Knochen, flottes Gangwerk, sehr schönes Haarkleid, sehr liebes Wesen.



Auf seiner 1. Ausstellung hat sich Filou mit 10 Monaten tapfer geschlagen. Er hat viel Lob bekommen, ist aber nach Ansicht des Richters, Herrn Frankenberger,D noch nicht kräftig genug gewesen. Jetzt schauen wir mal, wie wir ein bisschen mehr auf die Rippen bekommen und trotzdem noch unbeschadet über die Hürden beim Agility kommen... Ein schöner 3. Platz war uns aber sicher. Filous Schwester -Haifa-hat übrigens ein V1 erhalten- herzlichen Glückwunsch.





Spaß hatten wir alle mal und Filou hat das echt prima gemacht.

 
 
 

So, hier mal die Anfänge unserer Agility- Laufbahn...
 

11.07.09 Hennigsdorf- Welpenagi...

Yipieee bin schon da...


   
    Für ein Leckerlie tu ich doch alles!

Klasse, das schaff ich schon.