Happy-Quanjo.de

2008

"

News aus 2008


14.12.08 2. Turnier des Wintercups 2008/2009 in Zierow
Diesmal hatten wir mit ein paar Ausfällen von Mitgliedern zu kämpfen...aber das ist wohl normal in der Jahreszeit. Auch unser Computerprogramm hatte leider einen Totalausfall. Jetzt müssen alle 200 Datensätze von Hand in ein neues Programm eingegeben werden-und das vor Weihnachten und neben der Arbeit. Rosi Bartelsen und Elke Benner mit Ilona Scriba (die Ihre letzten Anwartschaft leistet) gaben ihr bestes, für schöne, runde und laufbare Parcoure. Eindrücke vom Turnier wie immer auf der Vereinshomepage im Fotoalbum www.agilityfreaks-westmecklenburg.de . Wir sind aber zuversichtlich, dass es im Januar wieder reibungslos klappt.


06.12.08 Beany wird Mama und C`est la vie Beste der FCI Gruppe 1 in Kassel Mächtig stolz sind wir auf Happys Schwester Beany, die einen schönen "Mann" gefunden hat und im Febr. 09 hoffentlich gesunde Welpen wirft. Aber auch C´est la vie hat in Kassel mächtig abgeräumt. BRAVO. Bilder auf Addis Homepage: www.vomhohenasgard.de

19.11.08 Quanjo 
Wir haben uns entschlossen Quanjo zu kastrieren. Es geht ihm nach 2 Tagen wieder so gut, dass er endlich wieder mit Happy- trotz ihrer Läufigkeit- spielen kann. Er hatte doch immer arg gelitten.Auch fing an zu testen, wie weit er "Mann" genug ist sich auch mit Dobermännern anzulegen..das Ergebnis wollten wir dann doch nicht abwarten und da er für die Zucht leider 2  cm zu groß geworden ist-wir haben vergessen rechtzeitig Steine zum Beschweren drauf zu legen - haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen und es nicht bereut.

09.11.08 Quanjo wird eingemessen
Wurde Quanjo eingemessen , auf 42,5 cm und darf nun in der Midi-Klasse starten, wenn er die BH schafft.

09.11.08  1. Turnier des Wintercups 2008/09
Ein voller Erfolg wurde unser 1. Turnier in Zierow. Knapp 150 Starter, 2 Richter (Monika Krüger und Angela Unger) mit Richteranwärterin Ilona Scriba stellten schöne Parcoure. Die gastronomische Absicherung hat der Zierower Hof bestens und preiswert übernommen. Bis auf einen Regenschauer war uns das Wetter hold, so dass man in den Pausen mit den Hunden ausgiebig am Strand tollen konnte. Abgerundet wurde das Turnier mit einer Tombola, dessen Preise und wenig Nietenanteil die Gäste erfreute.
Wir freuen uns aufs nächste Turnier am 14.12.08.

16.-29.08.08 Urlaub..
Wollen mal sehen wo es uns hintreibt. Ersteinmal ist das Turnier in Waren gemeldet dann werden wir wohl in der Region bleiben. Nachtrag. Aufgrund der Wetterlage "Sommer genannt" blieben wir 1 Woche in Waren und 1 Woche an der Ostsee in Ahrenshoop und Umgebung. Aber jeden Morgen mit dem Regen auf dem WoMo-Dach aufzuwachen nervt mit der Zeit. Den Hunden wars egal und sie waren glücklich, fast alleine am Strand den Schaumkronen hinterherjagen zu dürfen...
Nächstes Jahr wollen wir dann doch mal wieder nach France...

06.08.09 Gründung unseres neuen Verein.
Nachdem wir uns mit dem alten Verein auseinanderdividiert hatten, haben wir mit dem "harten Kern" derer, die sich aktiv für Agility engagieren einen neuen Verein gegründet. AFWM:  www.agilityfreaks-westmecklenburg.de Ein Wintercup ist schon geplant.

02.+03.08.08 Turnier in Flensburg...
Das war mal ein großes Turnier für uns mit 2 Parcouren. Richter Herr H.-G. Hertrich und ein dänischer Richter. Die Organisation war einfach nur genial. Selbst die Parkplätze für Camper waren parzeliert und nummeriert. Begonnen wurde mit den A Offen-Läufen, gefolgt von den A-Läufen und Jumpings. Da mir der Puls noch ein bißchen höher ging als sonst auf Turnier war ich froh, dass der 1. Lauf durchging, wenn auch mit 2 Fehlern. Die folgenden Läufe waren leider Dis. Der Unterschied der Richter machte sich auch auf dem Parcour bemerkbar. Während Herr Hertrich viel enge Arbeit- "herumholen", "abbremsen" forderte, stellte der dänische Richter weitere und rundere Parcoure, die waren für einen schnellen Hund netter.... Das Wetter blieb uns bis auf einen Regenschauer am Sonntag hold (es regnete sich in der Nacht ab) , so dass das Wochenende als durchaus gelungen anzusehen ist. Wir wissen, wo wir weiter trainieren müssen und freuen uns aufs nächste Jahr.

26.+27.07.08 Turnier in  Loitz- Mannschaftslauf MV
mit Jörg Thenert und Ilona Scriba als Richteranwärterin am Samstag..Leider war uns das Wochenende trotz des super Wetters- 30° im Schatten- nicht hold. Die Läufe waren alle zum "Abhaken". Am Samstag hat uns Ilona (als Richteranwärterin) ein super lustiges Spiel gestellt- Lustig zumindest für die Zuschauer. 3er -Mannschaften, die sich selber den Parcours aufteilen konnten. Überschattet wurde das Turnier an beiden Tagen mit Schießübungen auf dem benachbarten Platz....Da ging es einigen Hunden nicht so gut...Auch wurde eine ältere Border-Hündin als sie ausweichen mußte durch den Zaun- ohne Vorwarnung sehr schwer von einem Wachhund gebissen (linke Flanke) Wir hoffe, dass es der Maus inzwischen besser geht.(Nachtrag: die Maus ist leider am folgenden Dienstag gestorben, sie hatte schon einen Herzfehler und das Wetter war wohl zu heiß...)

19.+20.07.08 Turnier in Brandenburg:"Eigene Scholle". (verschoben vom 28.06.08)

Ein Highlight, was die Organisation und die Durchführung angeht. Leider wenig Starter bei Herrn Pape. Wir konnten die ersten guten Läufe in der A2 zeigen, 2x 2.Platz...(siehe unter Turnier) im J2 leider 2x ein Dis.- dafür aber mal ein paar Wechsel unter Turnierbedingungen ausprobiert...Gleichzeitig unser Urlaubsbeginn...haben danach noch Station in Potsdam, NeuStrelitz und Greifswald gemacht.


12.+13.07.08 Turnier in Schwerin mit Steffi Kühl.
Wir hatten Glück mit dem Wetter und den Parcouren. Leider auch hier wenig Starter. Mangels Sprecheranlage auch am Anfang ein wenig durcheinander. Läufe sind unter Turniere zu sehen.

05.07.08 Wir hatten unser erstes Mitternachtsturnier in Fahrenkrug mit Jörn Kahlmann.
Sehr schön dort. Leider wenig Starter. Es ist schon ein Ereignis im Dunkeln mit Flutlicht zu laufen...Bis auf das Spiel waren unsere Läufe aber nicht so spannend.

07.06.-08.06.08 Unser Verein richtet ein Turnier in Brüsewitz
mit dem Brüsewitzer Sportverein zusammen aus...es war sehr heiß und wir hatten alle Hände voll zu tun. Trotzdem eine rundum gelungene Veranstaltung. Happy und mir war es wohl zu heiß..auf unserem ersten "A2-Turnier" konnten wir nicht viel reissen.


              Juni 2008  wir gehen online....


zurück